Interview mit der neuen Gruppenleiterin an der RWTH Aachen: Christine Zupancic

Chrsitine Zupancic (23, Foto) studiert im fünften Semester Medizin an der RWTH Aachen und leitet dort seit einem halben Jahr auch die AGT Gruppe. Um mehr über Ihre Motivation zu erfahren, habe ich ein Interview mit ihr geführt.
 
Christine, was motiviert dich eigentlich, eine solche Gruppe zu leiten und aktiv zu werden?
 
„Auf die Frage, wann eine Person denn mit dem Rauchen angefangen habe, bekam ich oft eine Antwort die mich erstaunt hat. Meistens mit unter 16 Jahren…
Meine Eltern sind Raucher. Es frustriert mich, dass ich sie nicht nachhaltig dazu bringen kann, das Rauchen aufzugeben.
Auch meine Erfahrungen in den Pflegepraktika und meinem Nebenjob als Pflegehilfe haben mich beeinflusst. Dem Patienten mit fortgeschrittener COPD, der mit seinem Atemgerät auf eine Lungentransplantation wartet würde man am liebsten sagen: Hätten Sie doch nur nicht damit angefangen.
Für mich ist Prävention die wertvollste medizinische Maßnahme, für die es sich lohnt Zeit zu investieren. Dass ich mich der AGT angeschlossen habe, bereitet mir jedoch unterm Strich mehr Freude als Arbeit!“
 
 
Welche schönen Erlebnisse hattest Du bereits bei AGT?
 
„Ich habe inspirierende und auch erfrischende Gruppentreffen erlebt, in denen Studenten verschiedener Semester zusammenfinden. Man redet mal über etwas anderes, aber doch noch über Medizin. Ein Blick über den Tellerrand so zu sagen. Es wird nicht auswendig gelernt sondern kreativ gearbeitet.
Mein erster Schulbesuch war gleich sehr mitreißend für mich. Die jungen Schüler waren sehr daran interessiert ihre Eltern vom Rauchen abzubringen und stellten viele Fragen. Das zeigt mir, dass wir sie erreichen konnten und erinnert mich an mich selbst.“
 
 
Welche Ambitionen hast Du für deine Gruppe in der kommenden Zeit?
 
„Mein erstes Ziel ist es mehr Studenten für unsere Lokalgruppe zu gewinnen um dann die Frequenz der Schulbesuche zu steigern!“
 
Ihr studiert Medizin an der RWTH? Helft Christine über diesen Link ihr Ziel zu erreichen: http://gegentabak.de/universitaet-aachen

Medizinstudentin Christine Zupancic