Aufklärung gegen Tabak e.V. – Universität Heidelberg
info@gegentabak.de l Jetzt Spenden!

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Lokalgruppe der Universität Heidelberg wächst weiter! Nachdem die Leitung Anfang 2017 von den nun im deutschen Vorstand tätigen Caelán Max Haney und Alias Caera Haney an Aayushi Srivastava, Gabriel Hillebrand, Dimitar Tanev und Monika Le übergeben wurde, ist nun auch Muhammed Abdul Aziz dazugestoßen.

Ziel des Jahres 2018 ist es, weiter die in der Region ansässigen Schulen zu betreuen und auch das Wahlfach „Strategien und Methoden zur Tabakprävention und -entwöhnung“ weiter mitzugestalten, das nun schon seit 3 Jahren an der Universität in Zusammenarbeit mit Dr. Bauer-Kemeny von der Thorax Klinik Heidelberg stattfindet.

Besonders stolz ist die Leitung auf die Teilnahme an der randomisierten Multicenterstudie zur Evaluation der Wirksamkeit der Präventionsarbeit, deren erste Ergebnisse bald anstehen. Des weiteren natürlich auf die drei aus Heidelberg kommenden Mitglieder des deutsch Vorstands, die sich um die nationale Organisation (Caelán Max Haney und Aayushi Srivastava) und die an vielen Standorten vorhandene Mitgestaltung der Lehre (Ailís Caera Haney) kümmern.

Das erste Gruppentreffen im Sommersemester 2018 mit vielen neuen Gesichtern

Hier geht es zur Facebook Gruppe für an der Mitarbeit interessierte Medizinstudenten der Universität Heidelberg.

Hier finden Sie unsere Facebook Seite mit Informationen zu unseren aktuellen Aktivitäten.

Interessierte Schulen und sonstige Anfragen: Schicken Sie uns bitte eine E-Mail an agtuniheidelberg@gmail.com
__________________________________________________________________________________________________

Unser fester Kollaborationspartner am Standort Heidelberg ist das Projekt der Thoraxklinik ohnekippe:

Ohnekippe_Heidelberg

Gruppenbild bei der Gründung

medizinstudenten_Heidelberg

Gruppenbild 2017

nach oben